Seid Ihr bereit, Euch zu verlieben? Dann ist die Zeit reif für eine Reise auf die Seychellen. Das Paradies im Indischen Ozean wird Euer Herz im Sturm erobern. Für Verliebte bieten die Trauminseln die perfekten Voraussetzungen für romantische Stunden zu zweit. Einsame Sandstrände, magische Sonnenuntergänge, tropische Vegetation – ideal für romantische Spaziergänge. Selbstverständlich ist für Privatsphäre in den vielen Luxusresorts gesorgt. Der exklusive Service in den Hotels rundet Eure Reise auf den Seychellen ab.

Strand auf Praslin, Seychellen Reise
Strand auf Praslin

Mitten im Indischen Ozean liegen 115 unberührte Inseln – die Seychellen. Wie erreicht man die Seychellen? Von Deutschland sind es durchschnittlich neun Flugstunden. Wenn Ihr aus dem Flugzeug steigt, werdet Ihr von den angenehm warmen Temperaturen in Urlaubsstimmung versetzt. Ihr habt die Qual der Wahl, entweder Ihr bleibt auf der Hauptinsel Mahé oder reist weiter auf eine der kleineren Inseln wie La Digue oder Praslin. Beides sind beliebte Inseln und bieten Euch traumhafte Strände und ganzjährig Badetemperatur.

Die vielleicht charmanteste Hauptstadt der Welt

Etwa 90% der Gesamtbevölkerung der Seychellen leben in Victoria, der vielleicht charmantesten Hauptstadt der Welt. Sie ist außerdem die kleinste Hauptstadt der Welt! Ein bunter Kulturmix empfängt Euch dort, denn hier vermischen sich afrikanische Lebensweisen mit chinesischen und indischen Einflüssen. Das Ergebnis ist das Kreolische, das sich in allen Lebensbereichen wiederfindet! Von Mode, über Essen, bis hin zur Musik. Die kreolische Lebensart reißt Euch garantiert mit!

Vorbild in Sachen Naturschutz

Die Bewohner der Seychellen leben in tiefer Verbundenheit mit ihren Inseln und behandeln die Natur mit höchstem Respekt. Daher ist die Hälfte der Inseln unter Naturschutz. Die ausgewiesenen Naturschutzgebiete erstrecken sich teilweise über ganze Inseln, aus diesem Grund besitzen die Seychellen prozentual den größten Anteil an Naturschutzgebieten auf der ganzen Welt. Es verwundert nicht, dass Flora und Fauna bestens gedeihen. Mit über 4.000 Tier- und 850 Pflanzenarten ist sie ausgesprochen divers. Sogar endemische Spezies könnt Ihr dort vorfinden! Wenn Ihr Euch für die Natur der Seychellen interessiert, solltet Ihr auf jeden Fall das Naturschutzgebiet Vallee-de Mai auf der Insel Praslin besuchen. Denn dort wächst die weltweit einzigartige Coco de Mer, eine endemische Palmenart, die den größten Samen der Welt hat. Ein absolutes Highlight ist das Aldabra-Atoll, das vor allem für die größte Riesenlandschildkröten-Kolonie der Welt bekannt ist.

Riesenlandschildkröte, Aldabra-Atoll, Seychellen Reise
Riesenlandschildkröte, Aldabra-Atoll
Vallee-de-Mai, Seychellen Urlaub
Vallee-de-Mai

Traumhafte Strände: Anse Lazio

Bilder sagen mehr als tausend Worte und das trifft besonders auf den Anse Lazio Strand zu. Sand, weiß wie Schnee, türkisfarbenes Wasser und dazu die Palmen, die den Strand säumen. Typisch sind die großen Granitfelsen, die Ihr sicher schon von Bildern kennt. Spätestens hier wird klar: Die Seychellen sind ein Paradies auf Erden! Für Frühaufsteher zeigt sich der Strand von seiner besten Seite, denn zur Morgenstunde ist die Stimmung hier einfach magisch.

Anse Lazio, Seychellen
Anse Lazio

Exklusive Unterkünfte

Auf den Seychellen finden sich exklusivste Unterkünfte, denn jeder Luxushotelier, der etwas auf sich hält, hat hier ein Resort eröffnet. Neben großen Namen wie Hilton finden sich auch kleine feine Hideaways, die mit wenig Zimmer und persönlichem Service überzeugen. Die Konzepte reichen von Entspannung pur bis hin zu einem umfangreichen Freizeitangebot. Ob Ihr also actionreiche Tage auf den Seychellen verbringen wollt oder einfach nur die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen wollt, für jeden ist hier das passende Angebot verfügbar. Vom Spa-Besuch, ausgedehnten Spaziergängen oder Ausflügen mit einem Katamaran ist alles auf Eurer Seychellen Reise möglich.

No Comments Yet

Comments are closed