Die ITB Berlin steht vor der Tür und ist als führende Messe der weltweiten Tourismus-Industrie ein Pflichttermin für alle Touristiker. Jedes Jahr im März kommen in den Messehallen Berlins mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern zusammen. Dabei sind alle Anbieter der touristischen Wertschöpfungskette von Hotels über Fluggesellschaften, Destinationen, Buchungssystemen und Veranstalter bis hin zu Autovermietern vertreten. Die steigenden Ausstellerzahlen zeigen auch 2019 deutlich, dass die ITB Berlin Trends und Entwicklungen der Reisebranche widerspiegelt und somit als wichtiger Impulsgeber für die globale Tourismuswirtschaft dient.

Die ITB Berlin 2019 auf einem Blick:

  • ITB – Internationale Tourismusbörse Berlin
  • 06. bis 10. März 2019
  • Messegelände am Funkturm
  • Fachbesuchertage: 06. bis 08. März
  • Privatbesucher: 09. und 10. März
  • Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr
Messegelände am Funkturm, ITB Berlin
Messegelände am Funkturm, ITB Berlin

Offizielles ITB Partnerland Malaysia – bunt und exotisch

Das diesjährige Partnerland der ITB Berlin ist Malaysia. Traditionsgemäß wird es die Eröffnungsshow gestalten, bei welcher einflussreiche Personen, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel und zahlreiche Minister der Branche geladen sind. Dabei können sich die Gäste auf eine bunte, exotische Show mit landestypischen Darstellungen des südostasiatischen Staates freuen. Malaysia, dessen Tourismusbranche stetig wächst, erhofft sich durch die Präsentation als ITB Partnerland einen weiteren Anstieg der Gästezahlen. Es hat sich zum Ziel gesetzt im Jahr 2020 Ankunftszahlen von 30 Millionen Reisenden zu erreichen. Dabei sollen die kulturellen und landschaftlichen Highlights des Landes verstärkt in den Fokus zu rücken. In Halle 26a können die Besucher lokale Speisen genießen und einen Einblick in die Architektur und kulturelle Veranstaltungen Malaysias erhalten.

Starker Zuwachs im Segment Travel Technology

Wie die ITB mitteilt, sind in diesem Jahr insbesondere zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich Travel Technology auf der Messe vertreten. Aus diesem Grund wurden etwa 20 Prozent zusätzliche Standflächen geschaffen, sodass sich Anbieter aus dem Trend Segment nun in sechs Hallen (Halle 5.1, 8.1, 10.1, 6.1 , 7.1b und 7.1c) präsentieren. Bereits im Dezember 2018 waren die Flächen komplett ausgebucht.

Neue Segmente: Technology, Tours & Activities sowie Virtual Reality Lab 

Neu auf der ITB Berlin 2019 ist das Segment Technology, Tours & Activities, welches eine thematische Verbindung zwischen Abenteuereisen und Travel Technology schafft. Dafür wurden in Halle 4.1 b eigens auf 500 Quadratmetern Meeting- und Ausstellerbereiche geschaffen, in denen sich Anbieter präsentieren und austauschen können.

Auch dem Thema Virtual Reality wird nun eine ganze Halle gewidmet. In der Virtual Reality Lab Halle 10.2 finden während der Fachbesuchertage zahlreiche Vorträge und Ausstellungen zu den Themen Virtual und Augmented Reality statt. Hochkarätige Referenten berichten dort über praxisbezogene Projekte und deren Anwendung.

ITB – Die beste Chance zum Networking

Für Fachbesucher ist die ITB die wichtigste B2B-Plattform der Branche. Nur hier hat man die Chance in kurzer Zeit zahlreiche Branchenpartner zu treffen, Geschäfte abzuwickeln und neue Kontakte zu knüpfen. Bei diversen Networking-Gelegenheiten können sich Aussteller und Einkäufer vernetzen, neue Ideen entwickeln, Innovationen diskutieren oder bestehende Partnerschaften pflegen. Da ein Besuch der ITB Berlin für Fachbesucher erfahrungsgemäß aus zahlreichen Terminen besteht, bietet die ITB als Hilfestellung das ITB Networking Tool an. Dieses unterstützt bei der Findung potenzieller neuer Geschäftspartner, der Kontaktaufnahme und Planung der Termine.

Networking auf der ITB Berlin
Networking auf der ITB Berlin

Die ITB als Karrieresprungbrett nutzen

Das enorme Potential des Networkings sollten alle, die in der Tourismusbranche eine berufliche Zukunft starten möchten, unbedingt nutzen. Studierende, Young Professionals, Quereinsteiger und ausgebildete Touristiker sind daher im ITB Career Center in Halle 11.1 absolut richtig. Hier treffen Personaler auf Jobsuchende, Hochschulen und Universitäten stellen ihre Studiengänge vor und mehr als 200 Stellenanzeigen geben einen Überblick über das vielfältige Tätigkeitsfeld der Branche. Die Bundesagentur für Arbeit bietet zudem eine individuelle Karriereberatung und einen kostenlosen Check der Bewerbungsunterlagen an.

Career Center der ITB Berlin
Career Center der ITB Berlin

Auch dieses Jahr findet im Rahmen des ITB Kongresses der 4-tägige ITB Young Professionals Day statt. Hier geben Reise-Experten praktische Tipps zur Karriereplanung und informieren über den Arbeitsmarkt und Berufsfelder im Tourismus .

Tipp: Die ITB Berlin App sorgt für einen entspannten Messebesuch

Auch die ITB setzt auf Digitalisierung und bietet ihren Besuchern die kostenlose ITB Berlin App. Diese ist für iPhone, Android und Tablet auf deutsch und englisch verfügbar. Mit der App hat man Hallenpläne, Events und Kontakte bequem in der Hand- bzw. Hosentasche und kann so seinen Messebesuch effektiv planen.

App der ITB Berlin 219
App der ITB Berlin 2019
No Comments Yet

Comments are closed