Kennst Du das Gefühl, wenn man nach einem 12 Stunden Langstreckenflug gut erholt und ausgeschlafen aus dem Flugzeug steigt? Wir auch nicht. Normalerweise passen die zwei Begriffe „Flugzeug“ und „Schlafen“ nicht einmal in denselben Satz. Das ständige Klicken von Gepäckfächern, laute Durchsagen des Bordpersonals und zu allem Überfluss wandert der Kopf Deines Nachbars immer näher in Richtung eigener Schulter. Wenigstens der befindet sich im Land der Träume.

Und trotzdem: Egal ob Flugzeugfan oder nicht, eine Nacht in einem Flugzeug zu verbringen, klingt nach einem echten Erlebnis. Schlafen wie auf, beziehungsweise eher über den Wolken. Auch wenn der erholsame Schlaf in der Luft oft schwierig wird, auf dem Boden gibt es einige vortreffliche Alternativen. Hier findest Du die außergewöhnlichsten Flugzeug-Hotels weltweit.

Bristol Freighter, Woodlyn Park Plane Hotel

Im Woodlyn Park in Neuseeland reiht sich ein außergewöhnliches Hotel an das andere. Egal ob Du auf Schiffe, Züge oder Flugzeuge stehst, hier kommst Du voll auf Deine Kosten. Sogar ein Hobbit Motel gibt es dort, aber zurück zum Thema Flugzeug. Hier übernachtest Du stilecht in einem Bristol Frachtflugzeug von 1950. Diese Maschine ist eines der letzten Flugzeuge der Alliierten, das noch in Vietnam zum Einsatz kam. Zwei Motels finden darin Platz, eines befindet sich in Richtung Cockpit, das andere ist im hinteren Teil des Flugzeugs gelegen. Die Preise beginnen ab ca. 175 Dollar pro Nacht – dafür bekommst Du aber eine einzigartige Erinnerung.

Bristol Frachtflugzeug © WoodlynPark

Vliegtuigsuite Teuge

Du musst nicht unbedingt ans andere Ende der Welt fliegen, um ein atemberaubendes Flugzeughotel für ein paar Nächte Dein Eigentum zu nennen. Bei unseren Nachbarn in den Niederlanden findest Du ein echtes Prachtstück auf dem Flugplatz Teuge. Eine fast 40 Meter lange Iljuschin 18, Baujahr 1960, wurde dort als Luxus-Hotel umfunktioniert.  Dieses Modell wurde früher als Regierungsflugzeug genutzt und flog später für die DDR-Fluggesellschaft Interflug. Statt der maximalen Flugkapazität von 120 Personen finden jetzt gerade mal zwei Gäste Platz. Diese haben die ganze Maschine für sich – inklusive Whirlpool, Infrarotsauna, Minibar & Co. Luxus Pur!

Iljuschin 18 © Hotelsuites.nl

JumboStay Stockholm

Sie ist womöglich das ikonischste Flugzeug in der Geschichte der Passagierflugzeuge, die Boeing 747. Der 50. Geburtstag der „Queen of the Skies“ ist noch nicht lange her, die Beliebtheit des Flugzeugs immer noch ungebrochen. In Stockholms Arlanda Airport fristet eine ausgemusterte Maschine ihr Dasein nun als Hostel weiter. Als Schrank dient Dir ein Handgepäckfach. Wer es luxuriös mag, kann aber auch  einfach die Privatsuite im Cockpit anmieten.

Boeing 747 Jumbostay © JumboStay

727 Fuselage Home

Weiter geht es mit ausgefallenen Flugzeug-Hotels: Diese ausgemusterte Boeing 727 begibt sich nur noch in moderate Höhen, genauer gesagt auf 50 Fuß über dem Erdboden. Dort ragt sie aus dem Dickicht des Dschungels in Costa Rica hervor. Die Innenausstattung ist beinahe komplett aus lokalem Teakholz gehalten und bietet sämtlichen Luxus, den man benötigt. Von dem Hotel und von den Balkonen auf den Tragflächen der Maschine hast Du einen atemberaubenden Blick auf den Ozean.

Helicopter Cottage

Kein Flugzeug im klassischen Sinne aber nicht weniger außergewöhnlich:  In der Helicopter Cottage in Connecticut steht ein komplett restaurierter Sikorsky Sea King Pelican HH3F Helikopter zu Deiner Verfügung.  Früher eine verlässliche Maschine der Küstenwache, heute das Herzstück Deines einzigartigen Häuschen. Ein Großteil der Armaturen sowie die Sitze des Piloten und Co-Piloten sind im Original erhalten, der Hubschrauber wurde allerdings um ein paar moderene Annehmlichkeiten wie Fernseher und eigene Bar erweitert. Das Doppelbett befindet sich zwar außerhalb des Sikorsky Helicopter, in Deinem eigenen Mini-Hangar steht Dir dennoch ein himmlischer Schlaf bevor.

Corendon – Mision 747 Hotel

Zugegeben, das Corendon ist an sich ein ganz normales Hotel in den Niederlanden. Wer Flugzeuge liebt, für den empfiehlt sich ein Besuch dennoch. Schließlich ist dort vor kurzem eine Boeing 747 im Hotelgarten „gelandet“. Definitiv eine imposantere Deko als der heimische Gartenzwerg.

Boeing 747 mit Corendon Lackierung © Corendon

Singapore Airlines A380 Suite

Wenn es Dich doch in die Lüfte zieht und Dir unsere bisherigen Flugzeug-Hotels immer noch nicht authentisch genug sind, dann bleibt Dir nur die First Class als Alternative. Das nötige Kleingeld solltest Du mitbringen, dann steht einem erholsamen Schlaf über den Wolken aber nichts mehr im Wege. Wie wäre es zum Beispiel mit der Suite von Singapore Airlines im Airbus A380? Mit ausschweifenden Service und allen erdenklichen Annehmlichkeiten geht die Suite gut und gerne als Hotelzimmer durch. Besonderes Plus: Wer als Paar reist, hat die Option auf ein eigenes Doppelbett. So klappt es am Ende doch mit dem erholsamen Langstreckenflug.

Doppelbett in der Singapore Airlines Suite © SIngapore Airlines
No Comments Yet

Comments are closed